Das Dach spielt im Leben eine ursprüngliche Rolle.

Wenn das Dach versteckt ist, wenn es nicht im ganzen Gebäude empfunden werden kann, oder auch wenn es nicht nutzbar ist, dann fehlt den Menschen ein elementares Gefühl der Geborgenheit.

Kommunalmesse 2016

Die Initiative Pro Steildach auf der Kommunalmesse 2016
Michael Utvary und Michael Walter, Präsidenten der Initiative Pro Steildach freuen sich auf die kommende Kommunalmesse.

Ganz nach dem Motto des diesjährigen Gemeindetages: „Die Gemeinden als Rückgrat Österreichs: Vielfalt erhalten, Gemeinsam gestalten“, möchte die Initiative Pro Steildach den Besuchern dieses Jahr erneut vermitteln, welchen Beitrag die Initiative dazu leisten kann. (mehr …)

Mehr

Weingut Högl – Spitz an der Donau

Holzbaupreis des Landes NÖ 2016: 1. Preis in der Kategorie Nutzbau

Das Weingut befindet sich am Ende der Wachau, dort wo sich der Spitzer Graben schon Richtung Waldviertel öffnet. Der Spitzer Graben befindet sich an der klimatischen Grenze des Weinbaus, es ist kälter und unwirtlicher als draußen an der Donau. Doch genau dieses Klima und die Böden aus Gneis und Glimmerschiefer machen die Weine so eigenständig. (mehr …)

Mehr

Haus am Berg

Active House vereint Komfort, Energieeffizienz und bestmögliche Schonung der Umwelt
Wolkersdorf/Sulzberg, Juli 2016 – In Sulzberg in Vorarlberg wurde ein zukunftsorientiertes Gebäudekonzept realisiert. Architekt Juri Troy gelang die perfekte Umsetzung des Active House Konzepts: Das Gebäude bietet ein einfaches, aber höchst effizientes Lüftungssystem, hervorragende Tageslicht-Bedingungen und, durch die konsequente Nutzung von Holz aus der Umgebung, eine Schonung der Umwelt. (mehr …)

Mehr

Reihenhausdächer im Vergleich

Das Reihenhaus mit Steildach: Kosteneffizient und umweltfreundlich Wien, Juni 2016 – Die Bausaison 2016 hat bereits begonnen und viele Reihenhäuser sprießen in Österreich aus dem Boden. Für viele Bauträger gilt in der Planung die Frage nach der geeigneten Dachform. Vor der Entscheidung für eine Dachkonstruktion sollten einige Faktoren beachtet werden – das belegt eine aktuelle Studie der TU Wien.

(mehr …)

Mehr

Wohnen unterm Dach schafft Platz

Urbane Reserven effizient nutzen

Wien, April 2016 – Österreichs Bevölkerung wächst: Laut Prognosen der Statistik Austria von derzeit 8,5 auf fast 9 Millionen Menschen im Jahr 2030. Vor allem die Einwohnerzahlen in den Ballungsräumen werden in den nächsten Jahren zulegen. Viele Städte wirken diesem Umstand mit Impulsen für die innerstädtische Wohnraumnutzung entgegen. In vielen bestehenden Gebäuden findet sich reichlich ungenutzter Raum – unter dem Dach. (mehr …)

Mehr

Das sichere Dach über dem Kopf – auch im Winter

Schneelasten und Frost: Worauf gilt es zu achten?

Wien, Februar 2016 – Folgt nach einem extrem heißen Sommer ein strenger Winter? Exakte Prognosen gibt es nicht, Spekulationen allerdings viele. (mehr …)

Mehr